Carrybag - Taschenspieler 4



Eine gefühlte Ewigkeit ist es her, dass sich der Wunsch in mir regte, mal wieder eine Tasche zu nähen. Als ich kürzlich beim zippen im Netz auf die Carrybag gestoßen bin, musste ich gleichzeitig zur Kenntnis nehmen, das eine neue Taschenspieler CD von "Farbenmix" erhältlich ist.

Carrybag nähen

Es hat nur Sekunden gebraucht bis die CD in meinem Warenkorb gelandet ist. Denn ich und die Carrybag, das war Liebe auf den ersten Blick. Die musste ich unbedingt haben!
Carrybag Taschenspieler 4
Erstaunlich leicht ist mir die Stoffauswahl gefallen. Ich glaube wirklich sagen zu können:" So schnell war ich noch nie." Schön, wenn´s einfach so läuft. Der Stoffdealer wirklich alles vorrätig hat was man sich in den Kopf gesetzt hat. Ein Traum ;)
 
carrybag #taschenspieler4

 Zum ersten mal habe ich ein recyceltes Leder von Snaply verarbeitet. Die Haptik hat es mir sofort angetan. So war diese Wahl ebenfalls schnell getroffen und ich habe es nicht berreut, mich so entschieden zu haben. Mit einer Jeans-Nadel war die Verarbeitung auch kein größeres Problem.
 
Taschenspieler 4

Alles in Allem bin ich sehr glücklich mit meiner neuen Carrybag!
 Es wird sicher mal wieder nicht die letzte Tasche, der neuen "Taschenspieler 4" CD #Taschenspieler4 sein, die hier bei mir im Nähstüchen entstanden ist. Die Lust auf noch mehr Taschen kommt ja bekanntlich meist erst beim nähen.... 

Verlinkt bei:





Die Jerika(!) und nicht die Marie

Guten Morgen liebe Bloggerwelt!

Ich wünsche euch einen guten Start in das neue Jahr und hoffe ihr seid alle gesund und munter in 2018 angekommen. Jetzt zum Jahreswechsel habe ich mich nun endlich getraut, die bereits schon lange geplante Blogveränderung von “Lieblingsstück4me“ online zu stellen.
Noch nicht alle Punkte haben ihren vertrauten Platz eingenommen, aber ich bin guter Dinge, das sich in nächster Zeit, nach und nach, alles einpflegen und vervollständigen  lässt. 

Jerika nähen

Die letzten Tage im Jahr...


... brechen an und stimmen auf eine Zeit des innehalten ein!

Adventskalender selber bauen

Sehr dankbar werden wir sein, alle beisammen zu sein! 
Viel haben wir erlebt in diesem Jahr 2017. Hatte das vergehende Jahr doch reichlich neue Erfahrungen für uns zu bieten. Einige davon brachten uns zum Strahlen und andere stimmten uns sehr traurig und riefen Ängste in uns wach, die wir zuvor nicht kannten. Ja, sie waren sogar eine echte Herausforderung für uns. Wir durften erfahren, wie wichtig jeder einzelne von uns für den anderen ist und haben neben der Selbstverständlichkeit des Zusammenlebens im Alltag, lernen müssen, dass nichts in unserem Leben, selbstverständlich ist!

Elfen im goldenen Herbstwald


" Wie lacht uns die liebe Sonne vom Himmel herab tralala..."

Bei warmen Temparaturen und herrlichem Sonnenschein hat es uns nicht mehr im Haus gehalten.
Was bietet sich an einem solchen Tag mehr an, als selbstgenähte Lieblingsstückchen, für Lieblingsmenschen, in Szene zu setzen ;)

 
Am Vormittag völlig überraschend bei unserem Stoffdealer entdeckt, Lillestöffchens Elfen von Susalabim. Beim betrachten des Stoffes war es sofort klar, daraus muss eine Majuna von Ki-ba-doo werden. Der Schnitt gehört für uns definitiv zu unseren Lieblingen, er ist universel einsetzbar und sieht sogar als Kleid genäht, umwerfend aus.


Tula Pink´s City Sampler - German QAL

Wenn man liebgewonnenes aufgibt, fällt einem meist erst hinterher auf, wie sehr man es doch eigentlich vermisst! So erging es mir, nach meinem letzten Post, als ich all eure lieben Kommentare und E-Mail gelesen habe. Ich bedanke mich recht herzlich für alle guten Worte und Wünsche. Diese haben uns sehr gut getan! Ein bisschen fühlte es sich an, wie Heimkommen, sooo... als wäre man nie fort gewesen ;)


Nicht erst nach meinem letzten Beitrag, kam die wiederholte Frage auf. Nicole, nähst du deine "Tula" fertig, nähst du weiter beim QAL?
Heute möchte ich euch sagen, ich habe weiter genäht. Allerdings nicht mehr im Rahmen des "German QAL". Das war zeitlich einfach nicht mehr drin. Sicherlich bin ich die Letzte, die ihren City Sampler fertig bekommt *räusper - traurig guck*
Aber ich glaube das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen.
ET VOILÀ: