Montag, 4. November 2013

Blickrichtung - view down

Guten Morgen ihr lieben Bloggerleutchen!

Heute ganz fix ein Posting von mir zum Thema "Blickrichtung - view down". Zu dem Kirstin von "Die Krümelmonster AG" bereits letzte Woche schon aufgerufen hat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für diese zauberhafte Idee! Es hat bei mir dazu geführt, mein Fotoarchiv durch zu stöbern und in vergessenen Erinnerungen zu schwelgen...
Ist doch so! In der digitalen Welt schießt man zig Bilder, speichert sie auf irgendwelchen Datenträgern und schaut sie lange nicht an. Da war die Zeit des guten alten Fotoalbums schon besser. Das hatte man gemeinsam auf dem Schoss und konnte bei dem ein oder anderen Foto nachträglich noch gemeinsam Spaß haben. 
Es fiel mir gar nicht leicht, mich auf ein Foto fest zu legen ;-)
Also habe ich dieses hier ausgesucht:


Wer von euch weiß denn wo ich dieses tolle Gebäude gefunden habe?
In dem malerischen Örtchen ging es auf einer Einkaufsstraße stetig Berg auf. Von jetzt auf gleich endet an dieser Stelle, wo dieses Foto entstand, die Straße und man blickt an einer Steilküste 28 Meter herab, auf genau dieses Gebäude.
Na? Hat jemand von euch eine leise Ahnung? :)

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Die Seebrücke von Sellin auf Rügen, oder? Wirklich schön mit der Beleuchtung. Ich will meine Koffer packen :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Die Rebecca weiß es - zum Glück! Ich wäre nur gekommen auf: "oh, das Gebäude kenne ich doch...warte ... grübel ...." Tolles Bild! da kommt man direkt in Urlaubsstimmung (gerade ein richtiger Perspektivenwechsel).

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...