Donnerstag, 7. November 2013

Halbzeit beim Quilt "Für Dich soll´s rote Rosen regnen"

Ich muss mich heute einmal selbst motivieren...

2010 auf der Creativa in Dortmund habe ich die Materialien für dieses zauberhafte Quilt gekauft.
Voller Euphorie, war mir nicht wirklich bewusst, was da an Arbeit auf mich zukommt!
Immer wieder habe ich es von einer Seite zur nächsten gepackt und überlegt, wie stelle ich es am besten an?
Alle Motive mussten übertragen werden *alleinedasistschoneineendlosaufgabe*.
Sämtliche Blöcke mussten mit Vlies bestückt werden und irgendwann konnte ich mit dem Sticken beginnen.


 Es sollte noch eine gute Weile dauern bis die Blöcke sich mit den Stickmotiven füllten.
Durchhalten war angesagt...


...nur nicht schwächeln!!!
Irgendwann konnte ich es nicht mehr abwarten und habe angefangen die Blocks aneinander zu nähen.
Ich wollte wissen, wie das bisherige Ergebnis bis hierhin aussieht!
Ein einziger Block ist übrig geblieben.


Oben links, dort könnt ihr ihn sehen. Einmal noch, Stickgarn raus und los!!!


So sieht das Top bis jetzt aus. Jetzt kann ich es nicht mehr erwarten, bis es ENDLICH fertig ist!!!
Einen Platz habe ich dafür bereits ausgesucht. Nach der Renovierung wird das Quilt dort seinen Platz beziehen. Da die Handwerker noch am werkeln sind, habe ich noch ein paar Tage Zeit.
Kennt ihr das?
Erst dauert es gefühlt endlos lange und dann ist die Zeit einfach reif und man will nur das Endergebnis sehen.

Darum vertreibe ich mir die Zeit jetzt bei rums und schaue mir eure Projekte an.
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Mensch, was bin ich froh, dass ich es mir in deiner Leserecke gemütlich machen durfte, und ich so auch ja nichts verpasse! :o)
    Das sieht schon so toll aus!
    was da bereits an Arbeit drin steckt ...
    jetzt kann ich es auch kaum mehr erwarten, das fertige Quilt zu sehen ...
    wird das Binding in einem der Rot-Töne? ...
    vorfreudige Grüße,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, die Stickerein sind hier wirklich seh schön! Hoffe ich bin irgendwann auch mal so gut. bis dahin... möchte mich ja vielleicht jemand bei meinen Näh-Anfängen begleiten? Würd mich sehr freun!
    LG Edy
    http://regenbogenknopfchen.at/

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Arbeit - puh. Sieht aber unglaublich toll aus :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Toll. Da fällt mir ein, dass ich die ANleitung auch noch in der Schublade liegen habe.
    Grins.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön und mit viel Liebe genäht, gestickt, gestaltet, das sieht man!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Besser spät als nie! Da hast du dir bisher aber schon eine tolle Arbeit gemacht. Hochachtung vor so einem Großprojekt. Ich bin auf das fertige Ergebnis gespannt, wo die Zwischenstufe schon so schön ist.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    Du kannst sehr stolz auf Dich sein ;-))) Durchhaltevermögen, viel Liebe und Herzblut, schöne Stoffe und wunderschöne Stickereien sind in Deinem Quilt vereint!
    Ich schicke Dir begeisterte Grüße und wünsche Dir ein schönes Wochenende
    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Meine Liebe,

    weil deine Werke so begeistern, kann ich nur - vollsten Herzens - die Ehre zurückgeben. Du bist für mich eine Trägerin des Best-Blog-Awards! Den nächsten Strauß Blumen kannst du dir hier
    http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/2013/11/best-blog-award.html
    abholen. Ich hoffe, du hast genug Vasen im Haus...

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  9. Na, das sieht doch schon weit voran getrieben aus. Aber so ist es manchmal, bei mir bleiben auch manche Dinge einfach "hängen", anderes drängt sich in den Vordergrund. Der Quilt wird ganz süß!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...