Montag, 26. Mai 2014

Taschenspieler II Sew Along - Crossbag

Es ist ja kaum zu glauben aber wahr!
Achte Sew Along Woche und man glaubt es nicht, was soll es anderes sein?
Nooooch eine weitere Tasche, genauer gesagt eine Crossbag ;o)
Nachdem ich heute Morgen schon einmal kurz bei Emma und ihren Frühstücksgästen reingelesen habe. Stimme ich der lieben Emma absolut zu. Denn auch für mich ging diese Tasche gar nicht.

Meine Kids haben mich ganz erschreckt angeschaut, als ich fragte:" Wer braucht einen Rucksack?"
Nee Mama, das geht gar nicht, wir sind doch keine Kindergartenkinder mehr!"
Okay, Rucksack fällt also aus!!! Da sich nicht ein Kindergartenkind gefunden hat, welches mit diesem Rucksack benäht werden wollte.
Ein Holzwurm mit so einem Minirucksack schaut vielleicht auch ein wenig bescheiden aus? 
Deswegen habe ich auf die Frage:" Schatz brauchst Du zufällig einen neuen Rucksack?" verzichtet.*g*


Eigentlich wollte ich diese Tasche von Anfang an nicht nähen! Marlies ist schuld ;o)
Also gut, Rucksack geht gar nicht. Dann denke ich über die Crossbag nach...
Ich schwöre, was habe ich mir schwer getan etwas von meinem heiß geliebten Städtestoff abzuschneiden.
Den habe ich für etwas ganz anderes vorgesehen. Also ging nur so wenig wie möglich abschneiden. Deshalb liegt Berlin ab jetzt, links neben Düsseldorf *hust*


Aber einfach nur so nach Plan zusammen nähen. Das bin nicht ich! Zum Glück sammelt sich in so einem Hobbyhaushalt genügend an und so habe ich mich für Jeans entschieden. Nachdem der Schnitt viel zu klein ausgedruckt vor mir lag, habe ich beschlossen, den Schnitt plus 1,5 cm frei Schnauze zu zuschneiden.
Eine Flasche Wasser muss m. M.nach schon noch reinpassen.
Dabei musste alles was unter die Schere kam verwertet werden. Das Handy muss vorne und schnell griffbereit sein. Deswegen habe ich kurzerhand zwei Taschen gezaubert.


Im Inneren befinden sich zwei Taschen (s.Bild o.).
Leider hat es angefangen zu regnen, als ich am Bilder machen war und ich musste mich beeilen. 
*eswundertmichohnehindasesnichtzuverkehrsunfällenkamalsichaufdemverkehrskreiselherumgeturntbin-rotwerd*
Könnt ihr erkennen, das ich den Taschenboden (bzw. das Vorderteil) schräg angeschnitten habe? Dadurch ist mehr Platz und die Flasche Wasser passt tatsächlich hinein ;o)


Ein Stück von meinem heiß geliebten Frankfurtband habe ich ebenfalls entbehrt.
Es macht sich vom Thema her ganz gut... oder, was meint ihr?

Damit neigt sich der Sew Along für mich dem Ende entgegen! 
Denn die Kugeltasche ist bereits fertig. Sie wartet sozusagen nur noch auf Gebrauchsfreigabe ;o)
Übrigens mein absoluter Lieblingsschnitt ♥
Die Herrentasche nähe ich in abgewandelter Form mit. Denn auch diese ist nach dem vorgegeben Schnitt für den Holzwurm zu klein. Da soll mindestens ein Laptop reinpassen. So die Vorgabe.

Außerdem drängt bei mir die Zeit für ein weiteres Projekt! Welches mir wirklich sehr am Herzen liegt ♥
Ihr wisst, ich muss noch packen für die Pilgerreise....
 
Nun bin ich auf die anderen Rucksäcke und Crossbags gespannt ;o)
Hach, ich glaube, ich werde euch beim pilgern wirklich vermissen...
Hin und wieder mal vorbei luschern werde ich ganz bestimmt!

Kommentare:

  1. Hoffentlich kannst du die Tasche - die ich im Übrigen sehr schön finde!! - auch gebrauchen.... Wäre Schade um den Stoff und die Arbeit....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Nicole, Du Wahnsinnsweib!!! Du bist schon fertig??? Hammer! Die ist so klasse geworden!
    Und Städtestoff und Webband passen super. Und dann noch Jeans.... Die Handytasche ist natürlich genial! Ach, und ein Münchner Kindl ist auch drauf! *begeistertbin*
    Und wieso weiss ICH nix von einer Pilgerreise? *strengguck*
    Ja, liebe Nicole, auch mein Lieblingsschnitt ist die Kugeltasche, ich glaube, die geht bei mir in Serie.. *lach*
    Also, ich finde, dass sich das Nähen doch echt gelohnt hat, findest Du immer noch nicht? Auch nicht zurm Radlfahren?

    Ich drück Dich, Du bist meine Heldin! *drück* und *knutsch*
    Liebste Grüße! Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. psst. die Ankündigung der Pilgerreise ist schon ein paar Tage her ...

      Löschen
    2. Nun meine Liebe,
      den letzten Etappenabschnitt habe ich leider schon an jemanden vergeben ♥

      Aber vielleicht wärst Du so nett und hälst mir bei der vorletzten Etappe einen Platz bei Dir frei? Ich hoffe Du nimmst mich auf und gibst mir Herberge, oder?
      Vielleicht gibt es auch etwas zu trinken???

      Dicken Drücker

      Löschen
    3. @ Marlies,

      doch, zum Radlfahren ist sie okay!
      Man muss dieser Crossbag zugutehalten, das sie wirklich eine gute Passform hat! Das hat mich dann wieder etwas versöhnt.
      Ich habe mich beim gestalten so neutral wie möglich gehalten. So das sie hier jeder von uns, der sie braucht, auch benutzen kann ;o)
      Wenn wir unterwegs sind habe meistens ich den Hund und der Holzwurm das Gepäck. So passt es dann auch zu ihm ♥

      Küsschen
      Nicole

      Löschen
  3. Das Crossbag mit den Städten drauf in Kombination mit dem Webband und dem roten Reißverschluß und Jeans und und ... und dazu hast Du Dich noch so ins Zeug gelegt, ein tolles Foto zu machen. Ich find´s toll !
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was anderes kann ich da gar nicht sagen. Einfach supertoll. Ich mag ja sowieso Taschen aus alten Jeans und dann noch so toll kombiniert. Hachmach. Die hätte ich auch gerne. Aber ich will mir ja noch eine zweite nähen... Ich werde weiter Ideen sammeln. Diese hier ist auf jeden Fall in meinem Kopf gespeichert.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja raffiniert, mit den ganzen Taschen, ich finde sie Klasse.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liebling :o*
    das du dich erst so schwer mit diesem Schnitt getan hast, sieht man dem Resultat nun wirklich nicht an! man könnte meinen, der war genau dein Ding, SO toll wie er geworden ist! :o)
    *gibtseigentlichauchbilderdavonwiedudazumfotografierenherumturnst?*g*
    der Städtestoff samt Webband, die Jeans dazu ♥ sogar mit Handytäschchen ... super!
    grüß dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  8. Juhu, edlich eine mit Jeans! Die gefällt mir ganz gut, auch wenn ich kein Fan dieses Schnitts werde. Egal - geschafft und weiter geht´s.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. na die ist ja auch was witzig, wirklich verrückt was es alles für wunderbare stoffe gibt :-). als nächsten würde ich gerne ein foto mit der tasche in aktion sehen, also ein "tragefoto" bitte! liebe grüsse, mandy

    AntwortenLöschen
  10. Hach, den Deutschland-Stoff mag ich sowieso, aber kobiniert mit Jeans - und natürlich dem tollen Webband - sieht er noch viiiel schöner aus! Und deine vielen "echten" Jeanstaschen finde ich genial!!!
    Deine ungeliebte Crossbag ist sooo super geworden, kannst du dich nicht doch mit ihr anfreunden?

    GLG
    Helga

    PS: Wohin pilgerst du denn eigentlich??? Falls ich es irgenwie schon mal gelesen haben sollte, habe ich es inzwischen wohl verdrängt ... :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,

      guckst Du hier:
      http://lieblingsstueck4me.blogspot.de/2014/02/mein-blog-hat-einen-baum-gepflanzt.html

      Und? Erinnerst du dich??? ;o)

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Jaaaa, danke!!! Das Alter macht halt doch vergesslich, oder verdränglerisch ... :O

      Aber was das ist/sein wird kann ich mir immer noch nicht vorstellen ... wann erzählst du denn mehr davon???

      GLG
      Helga

      Löschen
  11. Was für ein Ergebnis!
    Man könnt glauben, Du hast vorher nur so rumgenörgelt, damit uns jetzt allen die Kinnlade runterfällt!
    Und das ist Dir gelungen! ;O)
    Gefällt mir superduper!!!
    Und die Idee mit dem Handytäschchen oben ist einfach nur genial!
    Jetzt bin ich natürlich noch gespannter auf Deine Kugeltasche...

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Auch ich habe von meinem Pubertier eine sehr freundliche Absage bzgl. des Cross-Bags erhalten. Da ich diese Woche keine Zeit finde und am WE auf der Nadelwelt war, fällt dieser Schnitt bei mir aus. Aber ich habe größten Respekt wie viel und wie liebevoll du persönliche Änderungen vorgenommen hast. Deine Komposition aus Jeans und dem herumgewirbelten Dtld. ist klasse geworden, wenngleich dieser Schnitt auch nicht meiner ist.
    Mag auch Infos übers Pilgern....♥
    Viele liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde deinen Crossbag total gelungen! Die Idee mit der Handytasche ist genial und den Städtestoff finde ich klasse. Aber ich freu mich auch sehr auf die Kugeltasche, darauf warte ich schon soooo lange (Hauptsache ich bekomme sie jetzt auch rechtzeitig fertig...). Und Pilgerreise? Ich hoffe du berichtest dann ausführlich?

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  14. ...so sind sie, die Kinder. Mein Kindergartenkind will seinen Rucksack ja auch nur außerhalb des KiGa´s anziehen... ;)
    Deine Crossbag ist sooo cooool geworden. Der Stoff ist super, und die Idee mit der Handytasche... Wahnsinn! Da hast Du wieder ein neues Lieblingsstück genäht. Stehst Du eigentlich morgens eine viertel Stunde früher auf, um genug Zeit zu haben für die Taschenwahl? ;) Das stell ich mir bei den vielen tollen Modellen, die Du nähst, wirklich schwierig vor... :)
    Ich hab´ von meinem Mann übrigens auch die Vorgabe erhalten, die Herrentasche passend für´s Laptop zu nähen... ;) Mal schauen, ob mir das gelingt.
    Und vielen Dank für den Hinweis mit der Fuchsparty... da werde ich gleich mal nachschauen...
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefällt sie super gut... da hat dich Marlies gut beraten und du hast gut an der Umsetzung getan.... ich glaube, du wirst sie lieben lernen.... manchmal dauert es so seine Zeit mit der Liebe.... *lach*
    Darfst du beim Pilgern internetten.... macht das nicht den Sinn dahin...?
    Fröhliches Winkewinke und beste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,

      jaaaa, ich glaube ich darf, kann internetten ;o)
      Ob es den Sinn dahin macht????
      Schaun wir mal... ich denke nicht ♥

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  16. Meine liebe Nicole,

    das hast du ja mal wieder den Vogel abgeschossen.
    Was ist denn das für eine *piep* ähm, tolle Version der/des Crossbag - ich bin schwer angetan, da hast du dich aber wirklich schwer ins Zeug gelegt.
    Und so viele Taschen - rein und raufgenäht, super!
    Und Jeans-Upcycling auch noch und so tolle Stoffe verwendet... Einfach nur WOW!

    Die Nähte habe ich übrigens deswegen innen sichtbar, weil ich die Anleitung falsch interpretiert habe... ich habe nämlich die beiden Rückseitenteile miteinander, also zusammen versäubert... und so konnte ich sie nicht mehr so zusammenlegen, dass anschließend eben keine seitl. Naht mehr sichtbar ist. Ich sagte ja .. örks. *g*

    Was das Pilgern angeht, da klingelt was bei mir, ich wollte das schonmal genauer wissen *grübel*
    Im übrigen wundert es mich, dass dich keine Männer in grünen Kitteln einkassiert haben, wenn du Verkehrskreisel unsicher machst... Ts, ts, ts, soweit ist es also schon mit dir gekommen.
    Schwätzt auf Marktplätzen mit steinernen Personen, turnst in Kreiseln rum, sagst laut Sachen, die du gar nicht sagen wolltest... muss ich mir Gedanken machen?? ;-)

    Nee, ich glaube, du bist ganz normal, nach unseren Maßstäben hier jedenfalls. *lach*

    Liebe Grüße
    Sabine, die schon soooo auf deine Kugeltasche gespannt ist. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes,

      ich hatte versprochen, ich wollte dazu nichts mehr sagen ;o)
      Wir sehen uns in diesem Leben ja hoffentlich noch. Dann plaudern wir mal über diesen Reißverschluß. Ich halte es mal neutral... Du hast gar nichts falsch interpretiert!
      Wer dieser Anleitung so wie beschrieben folgt "MUSS" zwangsläufig an dieses Problem stoßen. Es liegt also nicht an Dir! Erinnere dich.... für mich gehört dieses Ding dazwischen. Dann kan man nämlich alles wenden ;o)

      Dicken drücker
      Nicole

      Löschen
  17. Die ist super geworden Nicole! Der Stoff passt und das Band.... eine tolle "Tasche" Ich find sie cool und würde sie selbst tragen ;) (wenn der Landkartenstoff von England wäre, grins)
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    so eine schöne Tasche! Der Stoff ist der Knaller, ich kann verstehen, dass Du den hütest wie einen Schatz. Aber jetzt kann ihn jeder sehen, ist doch auch toll, oder? Anstatt im dunklen Schrank zu liegen. ;-)
    Der schräge Taschenboden ist auch genial, denn ich bin auch so jemand, der immer ein Wasser mit schleppt!
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,

    deine Zweifel kann ich gut nachvollziehen. Ich habe zum Glück noch eine Mädchen gefunden, dem die Crossbag hoffentlich gut gefallen wird.

    Dafür, dass sie dir nicht gefällt, hast du dir sehr viel Mühe gegeben und ein wunderschönes Ergebnis gezaubert. Hättest du mal was gesagt, hätte ich deine Tasche mit in den Urlaub nach Berlin genommen und sie dort ausgeführt. So sin aber auch wunderschöne Fotos entstanden.

    Ganz liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
  20. Die sieht klasse aus und Stoff, Jeans und Webband passen richtig gut zusammen. Bin ich froh, dass ich mir vorgenommen habe nur die Taschen zu nähen, die ich auch mag, denn hier wäre ich wirklich aufgeschmissen gewesen. So gar nicht mein Fall. Dafür grübel ich seit Tagen wie denn nun meine Kugeltasche werden soll... Auf deine Version bin ich jetzt schon riiiiiiiiiiesig gespannt :D

    Liebe Grüße
    Rebecca, die dich nur zu gerne beim Fotografieren gesehen hätte :D

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,

    die Crossbag ist toll geworden. Gerade den Mix finde ich so schön. Jeansstoff geht eh immer und zusammen mit diesem echt genialen Städtestoff und dem herrlichen Frankfurtband ist es eine tolle Tasche geworden. Du brauchst sie sicher beim Pilgern :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Deine Crossbag ist toll geworden und dass du sooo einen tollen Stoff anschneidest für eine nicht gewollte Tasche, viele Extras nähst und dann noch ein so tolles Fotoshooting machst, da bewundere ich dich, dass würde ich nicht machen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  23. Hallo ! Mir gefällt Dein Jeans-Landkartenmodell seeehr gut! Die Crossbag-Variante probiere ich bestimmt auch noch aus. Und vielleicht findet sich ganz schnell ein Liebhaber für das Teilchen?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  24. In der letzten Zeit bin ich weniger am PC, doch heute drehe ich mal wieder meine Blogrunde. Ich bewundere all Deine Taschen, die Du schon genäht hast. Ich selbst habe gerade mal zwei fertig gestellt...... Deine Taschen sind ALLE (ich habe heute alles nachgelesen) total gelungen. Du hast einen sehr guten Geschmack und Deine Stoffe harmonieren sehr gut untereinander. Besonders gefällt mir auch dieser Städtestoff (ideal für eine Tasche).

    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...