Sonntag, 31. August 2014

My Rose Garden ღ

Hallo ihr Lieben!

Endlich habe ich die Zeit gefunden um meine Rosenbilder zu bearbeiten.
Wer hier schon länger liest weiß bereits,
das Rosen eine Sammel-Leidenschaft von mir sind.
Dabei bevorzuge ich alte- und englische öftersblühende Duftrosen.
Da die Rosenblüte gefühlt immer wieder viel zu kurz ausfällt, habe ich mir die Kamera genommen, um die Rosenblühte hier im Blog noch etwas zu verlängern ;o)
Einige meiner Lieblingsrosen möchte ich hier nun für alle Fälle konservieren.
Ich hoffe ihr habt Lust mich beim Betrachten zu begleiten...


Auszug aus Kapitel XX

..."Guten Tag", sagte er.
Da war ein blühender Rosengarten.
"Guten Tag", sagten die Rosen.
Der kleine Prinz sah sie an. Sie glichen alle seiner Blume.
"Wer seid ihr?" fragte er sie höchst erstaunt.
"Wir sind Rosen", sagten die Rosen.
"Ach!" sagte der kleine Prinz ...


Und er fühlte sich sehr unglücklich. Seine Blume hatte ihm erzählt, dass sie auf der ganzen Welt einzig in ihrer Art sei. Und siehe! da waren fünftausend davon, alle gleich, in einem einzigen Garten!
Sie wäre sehr böse, wenn sie das sähe, sagte er sich ... sie würde so tun als stürbe sie, um der Lächerlichkeit zu entgehen. Und ich müsste wohl so tun, als pflegte ich sie, denn sonst ließe sie sich wirklich sterben, um auch mich zu beschämen ...


Dann sagte er sich noch: Ich glaubte, ich sei reich durch eine einzigartige Blume, und ich besitze nur eine gewöhnliche Rose. Sie und meine drei Vulkane, dir mir bis ans Knie reichen und von denen einer vielleicht für immer erloschen ist, das macht aus mir keinen sehr großen Prinz ...
Und er warf sich ins Gras und weinte."

 
(Antoine de Saint-Exupéry)



Manchmal ergeht es mir so wie dem kleinen Prinzen.
Denn bereits zum zweiten mal musste ich meine Miriam entsorgen.
Die Bedingungen bei mir im Garten scheinen ihr nicht zu gefallen? Denn es hat bis heute nicht geklappt, diese wunderschöne Rose in meinem Garten anzusiedeln.
Doch alle guten Dinge sind drei!
So werde ich im Herbst einen neuen Stock der Miriam setzen.




Einige Blüttenblätter habe ich bereits über den Sommer für ein neues Projekt gesammelt.
Auf einer großen Decke wurden sie getrocknet und warten auf das weitere Verarbeiten.
Doch davon berichte ich euch demnächst :o)


Schön das ihr mit mir durch meinen Rosengarten geschlendert seid.
Ich hoffe es hat euch ein wenig Freude bereitet?
Weitere Rosensorten folgen in Kürze...
(...vielleicht auch schon mit eingepflanzter Miriam?)

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Oh wie schön!!! Ich kann den betörenden Duft fast riechen!! Meine uralten wunderschönen Rosen haben leider eine Umbaumaßnahme nicht verkraftet... Ich hoffe, dass sich wenigstens eine regeneriert...

    Vielen Dank für diese schönen Blumen und liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    Deine Rosen sind super. Ich mag ja Rosen in
    rosatönen am allerliebsten. Sieht super aus. Bei uns
    hängen heute alle rosen die Köpfe, weils leider nur
    regnet und regnet und regnet....
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    vielen Dank dafür, daß wir dich beim Streifzug durch deinen wundervollen Rosengarten begleiten durften. Sicher duften sie auch alle ganz verschieden intensiv. 'wir lieben ebenfalls die Rosen in unserem Garten und trocknen die Blütenblätter um sie im Winter im Bad aufzustellen. Ebenso eine schöne Woche und ganz liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dass war so schön, dich zu begleiten und die Untermalung hat mir ganz hervorragend gefallen. Vielen Dank! Martina

    AntwortenLöschen
  5. ein wunderschöner Gartenspaziergang ... vielen Dank für´s Mitnehmen ✿
    Gesine

    AntwortenLöschen
  6. na so was? ist mein Kommentar von vorhin einfach weg ... *versuchichshaltnochmal*
    eine wunderschöne Gartenreise ✿ vielen Dank für´s mitnehmen
    Gesine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    ich bin ganz hin und weg von so viel Blütenpracht. Ich habe zwar selber keine Rosen, aber ich finde sie immer wieder ganz zauberhaft. Am besten gefällt mir allerdings die letzte Blüte. Ihre zwei Farben machen sie zu etwas ganz Besonderem.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos! Um deine ganzen Rosen beneide ich dich etwas, in meinem kleinem Garten steht nur eine Kletterrose (New Dawn),

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön deine Rosen sind, ich finde es eine wunderschöne Blume und geniesse deine Bilder. Leider habe ich dafür keinen grünen Daumen, alle drei Rosenstöcke wollen einfach nicht wachsen....
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  10. Hach, ich kann den Duft und den Zauber deiner wundervollen, märchenhaften Rosen bis hierher riechen und spüren. Das muss ja ein herrlicher Garten sein, mit all diesen Prachtexemplaren! Danke, für die wunderbaren Bilder dieser zarten und duftigen Blüten. Ich liebe Rosen, aber sie müssen duften, daher finde ich deine Sammlung großartig!
    Liebe Nicole, da lebst du ja wie eine Prinzessin bei so viel königlicher Umgebung!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, lass dich knuddeln du Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,

    du hast einen wirklich wunderschönen Rosengarten, sooo viele tolle unterschiedliche Sorten!!!
    Danke fürs Mitnehmen auf den Streifzug!!!

    GLG und eine wundervolle Woche!
    Helga

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    deine "Rosensammlung" ist ein wahrer Traum! Ich selbst habe leider nicht so ein gutes Händchen für Rosen, hier wachsen nur sehr robuste Sorten, doch schon seit Jahren denke ich darüber nach, wo ich eine öfterblühende duftende Rose (vorzugsweise in weiß oder Rosa) unterbringen könnte. Denn erstens gefallen sie mir und zweitens möchte ich gern kandierte Rosenblätter, Rosenbowle etc. zubereiten - ich liebe den Geschmack und Duft von Rosen und verwende auch besonders gern Rosenölbäder, Rosenhandcreme etc. :o) Nachdem der heurige Sommer hier aber so verregnet bzw. verhagelt war, bin ich ehrlich gesagt nicht unglücklich, dass aus meinen Plänen bisher nichts wurde..., ich hätte die Rose ohnehin kaum gesehen ;o))
    Einen schönen Start in den September wünsch ich dir,
    alles Liebe, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  13. Wow, welche Pracht!
    Soooo wunderschön deine Rosen liebe Nicole!
    Wünsche dir eine schöne Woche!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    ... und das sind alles Deine Rosen?
    Sie sind soooo schön, ich liebe Rosen und vor allem alte und englische Duftrosen.
    Herrlich, ein Traum und dann noch so nett geschrieben.
    Ich habe eigentlich nur zwei schöne Rosen im Garten. Die hege und pflege ich.
    Liebe Rosengrüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,

    was für wunderschöne Exemplare und eine wunderbare Liebeserklärung an alle Rosen. Ich habe es sehr genossen mit Dir durch den Rosengarten zu schlendern.

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    deine Rosen sind wunderschön... es würde für mich ein Paradies sein, wenn ich so viele Schönheiten in meinem Garten hätte... ;-) Naja.... ich hab' doch keinen Garten, aber eine sehr schöne Rose, die mir dieses Jahr viele schöne Blüten geschenkt hatte!!!
    Den kleinen Prinz mag ich auch sehr gerne... mein lieblings Zitat: "Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast... das macht deine Rose so wichtig!"
    Ganz liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine Rosenpracht. Herrlich. In unseren Garten wollte ich ja auch immer noch. Das schreibe ich mir für nächstes Jahr mal ganz groß auf :) Dann können wir ja mal gucken welche bei euch und bei uns stehen. Rosen sind einfach wunderschöne Blümchen und der kleine Prinz eines der schönsten Bücher überhaupt :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sehr gespannt ist was aus den Rosen wird

    AntwortenLöschen
  18. oa ja, liebe Nicole, ich hatte sehr große Freude daran, durch Deinen Rosengarten zu schlendern und die Düfte und Farben genossen mmmmh - danke fürs Mitnehmen ;-)))

    sonnige Abengrüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    wuuuundervoll *DANKE* dir für diesen schönen Rosenspaziergang ;-)
    Ich fand die Rosen bis vor ein paar Jahren immer sehr stolz und nicht so "meine Blume" aber in der letzten Zeit und auch gerade durch solch fantastische Bilder wie die deinen, werde ich ein immer größer werdender Rosenfan.
    Freu mich schon seeeehr auf die nächsten,
    gaaaannz <3lich grüßend Renate ;o)
    Mal sehen, die erste wächst (noch) in einem meiner Blumenkübeln und hat mir schon viel Freude bereitet.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...