Sonntag, 31. August 2014

My Rose Garden ღ

Hallo ihr Lieben!

Endlich habe ich die Zeit gefunden um meine Rosenbilder zu bearbeiten.
Wer hier schon länger liest weiß bereits,
das Rosen eine Sammel-Leidenschaft von mir sind.
Dabei bevorzuge ich alte- und englische öftersblühende Duftrosen.
Da die Rosenblüte gefühlt immer wieder viel zu kurz ausfällt, habe ich mir die Kamera genommen, um die Rosenblühte hier im Blog noch etwas zu verlängern ;o)
Einige meiner Lieblingsrosen möchte ich hier nun für alle Fälle konservieren.
Ich hoffe ihr habt Lust mich beim Betrachten zu begleiten...


Auszug aus Kapitel XX

..."Guten Tag", sagte er.
Da war ein blühender Rosengarten.
"Guten Tag", sagten die Rosen.
Der kleine Prinz sah sie an. Sie glichen alle seiner Blume.
"Wer seid ihr?" fragte er sie höchst erstaunt.
"Wir sind Rosen", sagten die Rosen.
"Ach!" sagte der kleine Prinz ...


Und er fühlte sich sehr unglücklich. Seine Blume hatte ihm erzählt, dass sie auf der ganzen Welt einzig in ihrer Art sei. Und siehe! da waren fünftausend davon, alle gleich, in einem einzigen Garten!
Sie wäre sehr böse, wenn sie das sähe, sagte er sich ... sie würde so tun als stürbe sie, um der Lächerlichkeit zu entgehen. Und ich müsste wohl so tun, als pflegte ich sie, denn sonst ließe sie sich wirklich sterben, um auch mich zu beschämen ...


Dann sagte er sich noch: Ich glaubte, ich sei reich durch eine einzigartige Blume, und ich besitze nur eine gewöhnliche Rose. Sie und meine drei Vulkane, dir mir bis ans Knie reichen und von denen einer vielleicht für immer erloschen ist, das macht aus mir keinen sehr großen Prinz ...
Und er warf sich ins Gras und weinte."

 
(Antoine de Saint-Exupéry)



Manchmal ergeht es mir so wie dem kleinen Prinzen.
Denn bereits zum zweiten mal musste ich meine Miriam entsorgen.
Die Bedingungen bei mir im Garten scheinen ihr nicht zu gefallen? Denn es hat bis heute nicht geklappt, diese wunderschöne Rose in meinem Garten anzusiedeln.
Doch alle guten Dinge sind drei!
So werde ich im Herbst einen neuen Stock der Miriam setzen.




Einige Blüttenblätter habe ich bereits über den Sommer für ein neues Projekt gesammelt.
Auf einer großen Decke wurden sie getrocknet und warten auf das weitere Verarbeiten.
Doch davon berichte ich euch demnächst :o)


Schön das ihr mit mir durch meinen Rosengarten geschlendert seid.
Ich hoffe es hat euch ein wenig Freude bereitet?
Weitere Rosensorten folgen in Kürze...
(...vielleicht auch schon mit eingepflanzter Miriam?)

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Dienstag, 19. August 2014

German QAL Tula Pink´s City Sampler

Ich hatte Lust auf ein neues Projekt!

Total verliebt in das Buch von Tula Pink´s City Sampler stand für mich fest einen dieser Sampler zu nähen.
Alleine macht es aber nur halb so viel Freude und darum freue ich mich sehr an dem German QAL Tula Pink´s City Sampler teilnehmen zu können.


Die Idee ins Leben gerufen haben die liebe Sandra vom Bolg "Hohenbrunner Quilterin" und Eva vom Blog "Eva´s Leisure". Dort werden jeden Montag die aktuellen Blöcke zu sehen sein.


Da ich etwas später eingestiegen bin stelle ich heute meine Stöffchen vor.
Sie sind aus der Kollektion von Joel Dewberry.
Ich bedanke mich bei der lieben Valomea für die Idee, bei den z. Z. aktuellen Blöcken einzusteigen und den Rest nachzuarbeiten.
Damit der Abstand jedoch nicht zu groß wird folgen im Anschluß die 
Blöcke No. 20 - 24.


(Irischer Segen)
"Möge die Straße uns zusammenführen
und der Wind in deinem Rücken sein;
sanft falle Regen auf deine Felder
und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein....."


Block No.20


Block No.21


Block No.22


Block No.23


Hier bei flickr könnt ihr alle Fotos der anderen Mitnäherinen bewundern ♥
Bis jetzt waren die Blöcke alle leicht zu nähen und Dank meines neuen Inch Lineal schnell zugeschnitten ;o)

Freitag, 8. August 2014

Von Elwetritsche und dem Westen...

Hallo ihr Lieben,

heute zum Freutag gibt es an dieser Stelle ein kurzes Lebenszeichen von mir!
Viele schöne Momente dieser wunderbaren Sommerferien liegen bereits hinter mir.
Da Pünktchen heute H54F zelebriert führt auch mein Weg ins Blogländle um kurz inne zu halten...


"Tief im Westen,
wo die Sonne verstaubt!
Ist es besser, viel besser, als man glaubt!

Tief im Westen.
Tief im Westen.

Du bist keine Schönheit,
vor Arbeit ganz grau!
Liebst dich ohne Schminke;
bist 'ne ehrliche Haut;
leider total verbaut,
aber gerade das macht dich aus!"

 (Herbert Grönemeyer)

1.Auf meinem Weg in den Westen der Republik habe ich diese Scheibe nach langer Zeit endlich mal wieder rauf und runter gehört. *richtigguteMuke*
Meiner Generation müsste diese noch vertraut sein?!
Mein Weg führte mich zwar nach Westen, doch nicht wie in dem Lied besungen nach Bochum ;o)

2. Was aber gar nichts macht! Denn schon zu Weihnachten werde ich wieder an die Stelle des Fotos zurückkehren und mich darauf freuen, das dort jemand steht, der freudig auf mich wartet ♥
Es dauert zum Glück ja nicht mehr ganz so lange *Tagezähl*
Schon immer eine meiner Lieblingsstädte im Pott ist es diese jetzt noch um ein vielfaches mehr!

3. Es waren Tage des guten Essens, der ausgiebigen Spaziergänge, tiefer Verbundenheit und einer Menge guter Gespräche. Es war die Zeit für Natur pur und die Abende der Sonnenuntergänge.
Oh ja.... ich sitze noch immer im Geiste auf dieser Bank ♥

4. Ich konnte mich eine ganze Woche lang einem meiner liebsten Hobbys widmen.
Es gab super nette neue Bekanntschaften!!!
*ihr lieben Elwetritsche ich sag´s euch, die nächste Runde Knoppers geht auf mich*
 Schöne gesellige Abende, ein wohlfühl Hotel und jede Menge Näh-Input!
Unter anderem gab es Gesticktes aus Schwabing und Gebabbel aus dem Saarland ...
ui, ui, ui..... ich kann euch sagen ;o)
 Schee woars und ich hoffe wir seh´n uns auf der Wiesn ♥
Schön das ihr hier seid und mich gefunden habt. *ichfreuemichriesig*

Angy, für den Fall das du dieses Post liest...???
Inzwischen kann auch ich digitalisieren und kann nach dieser Woche etwas mehr wie "JEF" verarbeiten ...
Wenn du magst? Lege es mir einfach in den Postkasten und
ich werde es testen wenn ich die Tage Zeit habe ;o)

5. Nach dem Quilt ist vor dem Quilt!
So sind heute meine neuen Stöffchen angekommen. *megafreu*
Ich sage nur "Joel Dewberry" *schwärm*
Ein für mich neuer Sew Along steht in den Startlöchern.
Dafür gilt es noch einiges vorzubereiten.
Doch davon an anderer Stelle demnächst mehr ;o)


Ich wünsche euch weiterhin einen schönen Sommer und schöne Ferien!
Es gibt noch so viel für mich zu tun .... :o)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...