Donnerstag, 5. März 2015

Dreambird

Nach einer gefühlten Ewigkeit bin ich heute, das erste mal seit langem bei RUMS dabei.
Mitgebracht habe ich meinen gestrickten Dreambird.


Schon vor einiger Zeit habe ich das Swing Stricken ausprobiert und für mich entdeckt!
Völlig begeistert von dieser Technik probiere ich z.Z. immer wieder neue Dinge aus ;o)


Die Farbverläufe sind irre und die Möglichkeiten vielfältig...


Mit einer Länge von fast 2 Metern kann man ihn nicht 
nur als Hals- und Schultertuch tragen.
Auch als Hüftschmeichler macht er eine super Figur ♥


Für meinen Dreambird habe ich das wunderbare Hjerte Garn 
 und die Meilenweit von Lana Grossa verwendet.

Links today:
Stricklust

Kommentare:

  1. ein richtig tolles Teil

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. woooooooooow das ist ja mal ein tolles teil - sieht absolut oberhammer stark aus - gefällt mir sehr gut !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Auf dem ersten Bild könnte man meinen, ein Adlerflügel ist bunt eingefärbt. Das sieht sehr eindrucksvoll aus. Du hast mir eine Anregung gegeben, ich werde mich über diese Stricktechnik mal weiter informieren, das macht wirklich etwas her.
    Sehr schön, dein Tuch
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Toll. Das sieht ja super aus.
    Liebe Grüße
    Claudia aus München :-)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht aus wie ein Vogelflügel... ein TRAUMSTÜCK!!!!!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Farbenpracht! Ich hätte ja gerne ein Foto mit getragenem Hüftschmeichler gesehen ;-). Von Swing Stricken habe ich noch nie gehört, das werde ich mir jetzt aber gleich mal ansehen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja mal wirklich ein traum !
    wunderwunderschön :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Klaudia,
    wunderschön ! Ich wünschte, das könnte ich auch.
    Ich würde mich freuen, Dich in Dillenburg zu teffen.
    LG Veronika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    Deine Dreambird sieht fantastisch aus! Tolle Verläufe und Farben!!!
    Lg Anita

    AntwortenLöschen
  10. Oh Nicole, schwärm, das ist ja wirklich wunderschön geworden. Dreambird ist der richtige Name.
    Ganz toll und sowas möchte ich auch noch stricken. Ich bin grad mit einem Wellenbaktus fertig geworden und freu mich wie bolle. Aber dein Tuch ist ja noch viel schöner.
    Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  11. Nicole, dein Dreambird ist in der Tat ein Traum.
    Eine solche Technik hatte ich bislang noch nicht
    gesehen. Gefällt mir sehr gut.
    Einen sonnigen Donnerstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin Sprachlos... so einen tollen Dreambird mit diesen Farben...
    Geh nochmals gucken.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  13. wow! ein Traum von Tuch, liebe Nicole, wunderschön und vom oberen Foto dachte ich, es könnte auch eine große Vogelschwinge sein ;-))))))

    ich schicke Dir begeisterte Drosselgartengrüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbar - dein tolles Kunstwerk und die Farben sind fantastisch!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. WOW - ein echtes Traumstück! Ganz große Klasse! LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. ein absolutes Traumstück!
    Wunderschön!
    liebe Grüße
    gerti

    AntwortenLöschen
  17. Ja aber hallo!

    Das ist gestrickt?! Wow, kaum zu glauben. Nun häng ich meine Nadeln entgültig an den Nagel. *lach* Wie lang braucht man für sowas großartiges?
    Wunderschön, Nicole!

    Herzliche Grüße
    Janin

    Ps. Wenn der Stress rum ist, erfährst du die neue Adresse. :-*

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,

    fein, da bist du ja wieder! ♥

    Und hast uns so ein tolles Teil mitgebracht, das ist umwerfend schön!!! Jeder Vogel wird vor Neid erblassen, wenn er das sieht!

    Allerliebste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Helga

    PS: Dein Blog überfordert meinen Laptop .. erst die Schneeflocken und jetzt etwas, das meinen Cursor zum Dauerkreiseln bringt ... O_O

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    ein Dreambird - so etwas habe ich noch nie gesehen! Es ist soooooooo schön, der Wahnsinn, echt!
    Meine Güte, was Du alles kannst, durch Deinen Blog lerne ich so viele neue Handarbeitsmöglichkeiten kennen!
    Wunderwunderschön! Den würde ich auch gerne mit Stolz tragen. :-)
    Liebe Grüße sendet Dir
    ANi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    erstmal ganz lieben Dank für den süßen Kommentar zu unserem Bad.
    Aber das Kompliment muss ich heute zurück geben, denn der Schal, Hüfttuch ist einfach wunderschön. Der sieht aus wie ein Designerstück.
    Da kannst du stolz drauf sein.
    Dir einen schönen Abend und gute Nacht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Dein Traumvogel ist wirklich traumhaft. Die Farben sind ja der Wahnsinn. Die Technik kannte ich noch gar nicht - ist ja bei mir und stricken auch nicht verwunderlich, oder? Aber das sieht so toll aus, dass ich da doch glatt mal weiter lesen muss :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  22. wunderhübsch geworden, die farben sind klasse, es ist wirklich ein traum und mit 2 metern länge hat er wirklich eine prachtvolle größe. von dieser art zu stricken habe ich noch nie gehört und auch bisher nichts vergleichbares gesehen. wahnsinnig schön! liebe grüsse aus dem norden, mandy die hummelellli :-)

    AntwortenLöschen
  23. Mir fehlen die Worte,
    liebe Nicole solch ein Schmuckstückchen hab ich ja noch nie gesehen und auch von dieser Technik noch nichts gehört *HAMMER*
    wann machst du diese Schätze alle ?????
    Ich bin immer noch sprachlos und hüpfe weiter :O) .....

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,

    das ist ja ein Wahnsinnsteil, so schön und wirklich riesig groß. Von dieser Art zu stricken habe ich auch noch nie gehört aber ich werde mich informieren, denn das ist echt klasse anzuschauen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...