Die letzten Tage im Jahr...


... brechen an und stimmen auf eine Zeit des innehalten ein!

Adventskalender selber bauen

Sehr dankbar werden wir sein, alle beisammen zu sein! 
Viel haben wir erlebt in diesem Jahr 2017. Hatte das vergehende Jahr doch reichlich neue Erfahrungen für uns zu bieten. Einige davon brachten uns zum Strahlen und andere stimmten uns sehr traurig und riefen Ängste in uns wach, die wir zuvor nicht kannten. Ja, sie waren sogar eine echte Herausforderung für uns. Wir durften erfahren, wie wichtig jeder einzelne von uns für den anderen ist und haben neben der Selbstverständlichkeit des Zusammenlebens im Alltag, lernen müssen, dass nichts in unserem Leben, selbstverständlich ist!

Elfen im goldenen Herbstwald


" Wie lacht uns die liebe Sonne vom Himmel herab tralala..."

Bei warmen Temparaturen und herrlichem Sonnenschein hat es uns nicht mehr im Haus gehalten.
Was bietet sich an einem solchen Tag mehr an, als selbstgenähte Lieblingsstückchen, für Lieblingsmenschen, in Szene zu setzen ;)

 
Am Vormittag völlig überraschend bei unserem Stoffdealer entdeckt, Lillestöffchens Elfen von Susalabim. Beim betrachten des Stoffes war es sofort klar, daraus muss eine Majuna von Ki-ba-doo werden. Der Schnitt gehört für uns definitiv zu unseren Lieblingen, er ist universel einsetzbar und sieht sogar als Kleid genäht, umwerfend aus.


Tula Pink´s City Sampler - German QAL

Wenn man liebgewonnenes aufgibt, fällt einem meist erst hinterher auf, wie sehr man es doch eigentlich vermisst! So erging es mir, nach meinem letzten Post, als ich all eure lieben Kommentare und E-Mail gelesen habe. Ich bedanke mich recht herzlich für alle guten Worte und Wünsche. Diese haben uns sehr gut getan! Ein bisschen fühlte es sich an, wie Heimkommen, sooo... als wäre man nie fort gewesen ;)


Nicht erst nach meinem letzten Beitrag, kam die wiederholte Frage auf. Nicole, nähst du deine "Tula" fertig, nähst du weiter beim QAL?
Heute möchte ich euch sagen, ich habe weiter genäht. Allerdings nicht mehr im Rahmen des "German QAL". Das war zeitlich einfach nicht mehr drin. Sicherlich bin ich die Letzte, die ihren City Sampler fertig bekommt *räusper - traurig guck*
Aber ich glaube das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen.
ET VOILÀ:


Auf anderen Wegen...

…oder, dein Herz schlägt schneller als meins!


Als ich mich im Januar 2016 bei Frau Oldenkott für das neue Tilda Fat Quarter Pack „ Candy Blooms“   angemeldet hatte, ahnte ich noch nicht, welch schicksalhafte Begegnung mir diese Stöffchen bescheren werden.
Fest stand zu diesem Zeitpunkt nur, das jüngste Lieblingskind wünschte sich zu seiner Konfirmation im Mai 2016, ein selbstgenähtes Quilt. Da es hier schon Usus ist, das Mami alle möglichen Menschen mit besonderen Handarbeiten, zu diversen Anlässen benäht, war dieser Wunsch pure Selbstverständlichkeit.